VRW Weisselberg - Ihr erster zertifizierter Ruhestandsplaner im Rhein-Main-Gebiet

Heute schon an Morgen denken!

vrw@weisselberg.de

06133 70 94 240

An der Bleiche 6b, 55283 Nierstein

News

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung

Die Zahnzusatzversicherung macht schöne Zähne bezahlbar: Schöne Zähne sind teuer. Hochwertigen Zahnersatz zahlen Sie als Kassenpatient zum großen Teil aus eigener Tasche. Die private Zahnzusatzversicherung hilft, Ihre Kosten niedrig zu halten. Bis zu 100 Prozent Ihres Eigenanteils werden Ihnen je nach Anbieter und Tarif erstattet. Je nach Vertrag leistet die Zahnzusatzversicherung für Zahnersatz... [ mehr ]


So investieren Sie sinnvoll in Aktien und Anleihen

Anleger stehen mehr denn je vor der Frage, ob sie zurzeit eher in Aktien oder doch lieber in Anleihen investieren sollen. Vielleicht ergibt ja auch eine Mischung aus beidem Sinn. Doch wie kann der Anleger das für die langfristige Ruhestandsplanung umsetzen? Es besteht kaum ein Zweifel, Aktien sind derzeit die attraktivste Anlageklasse. Sie weisen das höchste Renditepotenzial auf und bringen trotz... [ mehr ]


Altersvorsorge: Mehrheit der Anleger berücksichtigt Inflation nicht

Altersvorsorge: Mehrheit der Anleger berücksichtigt Inflation nicht

Die Postbank AG hat im Rahmen einer Studie untersucht, wie die Deutschen es bei der Altersvorsorge mit der Inflation halten. Das Ergebnis ist erschreckend: Presseinformation der Postbank: Aktuell schaut nicht einmal jeder achte Deutsche bei seiner Vorsorgeplanung auf den Effekt steigender Preise, so eine bundesweite Analyse der Postbank. Demnach sagen nur zwölf Prozent aller Bürger ab 16 Jahre... [ mehr ]


Berufsunfähigkeitsschutz richtig gestalten

Berufsunfähigkeitsschutz richtig gestalten

Wer bei schwerer Krankheit oder Unfall nicht von mageren staatlichen Sozialleistungen abhängig werden will, braucht heute einen privaten Berufsunfähigkeitsschutz. Schließt man eine Berufsunfähigkeitspolice schon in jungen Jahren ab, sichert man sich günstige Beiträge und verhindert Leistungsausschlüsse für bestehende Vorerkrankungen oder sogar eine gänzliche Ablehnung durch den Versicherer. Wer ei... [ mehr ]


DAS ENDE DES RUNDUMSORGLOSPAKETES

Peter Härtling, BDRD-Präsident Die staatliche Rente steht als umfassende Absicherung für den Ruhestand vor dem endgültigen Aus. Die aktuelle Rentnergeneration wird aller Voraussicht nach die letzte sein, in der ein Großteil von dem leben kann, was ihnen die gesetzliche Rentenversicherung monatlich überweist. Hintergrund ist die dramatische Alterung der deutschen Gesellschaft. Laut einer Progn... [ mehr ]


ALTERSVORSORGE BRAUCHT RISIKO

 "Sparbücher und Festgelder führen zum Kaufkraftverlust" Viele Deutsche setzen bei der privaten Altersvorsorge auf vermeintlich risikolose Anlageformen wie Sparbücher oder Festgelder. Nach Berechnungen des Instituts für Vermögensaufbau (IVA) ist das ein fataler Fehler. Wir sprachen dazu mit dem Chef des IVA, Dr. Andreas Beck. Ruhestandsmonitor: Herr Dr. Beck, die Deutschen lieben Geldanlagen ... [ mehr ]


Geldentwertung

Geldentwertung

Inflation: Der größte Feind des Anlegers Die expansive Geldpolitik der Notenbanken sowie die ausufernde Staatsverschuldung könnten über kurz oder lang die Inflation noch weiter in die Höhe treiben. Vor allem Anleger, die einen langfristigen Vermögenszuwachs anstreben, können daher schon jetzt beginnen, sich gegen eine hohe Teuerungsrate abzusichern.  Die Inflation ist tot, sie ist so tot wie... [ mehr ]




 
Schließen
loading

Video wird geladen...